Kontakt

Gymnasium und FMS Lerbermatt
Kirchstrasse 64
3098 Köniz

T: +41 31 635 31 31
F: +41 31 635 31 00

gymnasium(at)lerbermatt.ch

BLOG

BYOD - bring your own device

Ab Schuljahr 19/20 bringen alle Schülerinnen und Schüler der GYM1 und FMS1 Klassen ihren eigenen Laptop mit.

Der digitale Wandel führt dazu, dass für Lehren und Lernen Computer und Internet unverzichtbar geworden sind. Im Hinblick auf ein späteres Studium und das anschliessende Berufsleben ist es unumgänglich, unseren Schülerinnen und Schülern den sinnvollen Einsatz elektronischer Hilfsmittel aufzuzeigen. Wir sind überzeugt, dass dies u. a. dann am besten gelingt, wenn persönliche Arbeitsgeräte eingesetzt werden, mit denen die Schülerinnen und Schüler Unterrichtsmaterialien selber verwalten und geeignete Programme anwenden. Wie wir bereits an den Informationsanlässen informiert haben, bringen deshalb ab dem neuen Schuljahr alle Schülerinnen und Schüler der GYM1-Klassen und FMS1-Klassen ihren eigenen Laptop mit. Drei kantonalbernische Gymnasien haben BYOD bereits eingeführt, weitere Gymnasien im Kanton Bern führen BYOD ebenfalls auf den 1. August 2019 ein.

Das Gymnasium Lerbermatt definiert und organisiert BYOD wie folgt

  • Die Schule legt die Gerätespezifikationen fest, die für die Beschaffung relevant sind.
  • Die Schule eruiert Geschäfte / Online-Händler, die besonders gute Konditionen anbieten und stellt die Kontaktdaten zur Verfügung.
  • Die Schule stellt ab Schuljahresbeginn die Software MS Office 365 kostenlos zur Verfügung (die Freischaltung kann erst in der ersten Schulwoche erfolgen, da diese mit der neuen Schulmailadresse verknüpft ist).

Finanzierung

Für Schülerinnen und Schüler, die in das GYM1-Schuljahr eintreten, beteiligt sich der Kanton auf Grund von Art. 13 Volksschulgesetz (Unentgeltlichkeit der Lehrmittel und Geräte in der Volksschule) an den Beschaffungskosten mit SFR 200.--. Die Abrechnung erfolgt über den Kantonsbeitrag ab Schuljahresbeginn. Für FMS1 Schülerinnen und Schüler gilt diese Regelung nicht, da sie sich bereits in der postobligatorischen Schulzeit befinden.

Gerätespezifikationen

Das Gerät soll...

  • über das Betriebssystem Windows verfügen (allenfalls Mac OS X - jedoch nicht reine Tablets mit iOS).
  • leistungsstark und für den Betrieb der MS-Office Vollversion (wird von der Schule kostenlos zur Verfügung gestellt) oder ähnlichen Office-Suiten geeignet sein.
  • über einen Touchscreen verfügen (Grösse mindestens 10 Zoll), der für das Schreiben mit dem Stift auf dem Bildschirm geeignet ist.
  • über eine gute Tastatur verfügen, die für die Produktion von grösseren Texten geeignet ist.
  • eine Akkulaufzeit aufweisen, die den Betrieb während eines Schultags sicherstellt.
  • geeignet sein, auch fachspezifische (grösstenteils open source) Software einzusetzen.
  • kein reines Tablet (Android-Tablet oder iPad) sein - fachspezifische Software würde auf einem solchen Gerät teilweise nicht funktionieren.

Die Verantwortung für die Funktionstüchtigkeit des Geräts liegt bei der Schülerin bzw. beim Schüler, die Schule unterstützt die Schülerinnen und Schüler bei Bedarf und nach Möglichkeit.

Gerätebeschaffung

Schülerinnen und Schüler bzw. deren Eltern müssen die Geräte selber beschaffen. Wir empfehlen die Firma edu.ch. Diese bietet Geräte verschiedener Leistungsstärken und Preisklassen zu sehr guten Konditionen an (ab SFR 643.--). Bitte benutzen Sie diesen Link: www.edu.ch/lerbermatt. Falls Sie dort ein Gerät bestellen möchten, verwenden Sie bitte den Code GLM19T3. Weiter empfehlen wir, das Gerät mit einer dreijährigen Vorort-Garantieerweiterung zu kaufen (falls dies möglich ist).

Für Fragen steht Ihnen gerne Bernhard Blank, stv. Rektor, zur Verfügung.

Informationsanlässe

Bergüssungsanlass für die neuen Schülerinnen und Schüler

Am Mittwoch, 19. Juni  2019, findet um 19.00 Uhr in der Aula unserer Schule ein Begrüssungsanlass statt, zu welchem alle neuen Schülerinnen und Schüler sowie Eltern herzlich eingeladen sind. An diesem Abend werden die neuen Schülerinnen und Schüler ihre Klassenlehrkraft, ihre Mitschülerinnen und Mitschüler und die Schulanlage kennen lernen sowie aktuelle Informationen zum Schulbeginn am 12. August 2019 und über das fakultative Fächerangebot erhalten.