Kontakt

Gymnasium und FMS Lerbermatt
Kirchstrasse 64
3098 Köniz

T: +41 31 635 31 31
F: +41 31 635 31 00

gymnasium(at)lerbermatt.ch

BLOG

Ergänzungsfach Physik

Allgemeines

Das Ergänzungsfach wird in den beiden letzten Schuljahren unterrichtet.

Wahlmöglichkeiten / Einschränkungen:

  • Ergänzungsfach und Schwerpunktfach dürfen nicht identisch sein.
  • Die Wahl der Schwerpunktfächer Bildnerisches Gestalten oder Musik schliesst die Wahl der Ergänzungsfächer Bildnerisches Gestalten, Musik und Sport aus.

Im Ergänzungsfach Physik werden die im Grundlagenfach erworbenen Kenntnisse in den Bereichen neuere Physik (Atombau, Quantenmechanik, Relativitätstheorie), technische Anwendungen (z.B. Akustik, Optik und Elektronik) sowie Wissenschaftsphilosophie und Kulturgeschichte der Physik erweitert und vertieft. In diesem Rahmen kann auch auf spezielle Wünsche der Schülerinnen und Schüler eingegangen werden.

Das Ergänzungsfach Physik kann entweder als Kontrastfach für Schülerinnen und Schüler mit sprachlich-geisteswissenschaftlichem bzw. musischem Schwerpunkt oder als Erweiterungsfach für solche mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt gewählt werden.

Das Ergänzungsfach Physik empfehlen wir Schülerinnen und Schülern, die eine Hochschulausbildung im Bereich Naturwissenschaften (namentlich in Physik oder Chemie), in einer Ingenieurwissenschaft (Elektrotechnik, Maschinentechnik, Bau- und evtl. Vermessungsingenieurwesen) oder in Medizin anstreben.

Besonders für das Studium in Medizin, in Zahn- oder Veterinärmedizin ist eine gute Vorbildung in Physik im Hinblick auf das erste Studienjahr von grosser Bedeutung. Der Einstieg in dieses anspruchsvolle Studium wird durch eine erweiterte Physikausbildung am Gymnasium (Ergänzungsfach Physik) erheblich erleichtert (z.B. in Kombination mit dem Schwerpunktfach Biologie/Chemie).

Bei allen praktischen Überlegungen erwarten wir Schülerinnen und Schüler, die sich für naturwissenschaftliche Themen interessieren und sich im Unterricht dafür begeistern lassen.

Übersicht Ergänzungsfächer