Kontakt

Gymnasium und FMS Lerbermatt
Kirchstrasse 64
3098 Köniz

T: +41 31 635 31 31
F: +41 31 635 31 00

gymnasium(at)lerbermatt.ch

BLOG

Schwerpunktfach Latein

Allgemeines

Die Schwerpunktfächer werden vor Eintritt in das erste Jahr des gymnasialen Bildungsgangs GYM1 gewählt. Die Schülerinnen und Schüler können so individuell ihre Ausbildung gestalten und ihr Wissen in einem Fach erweitern und vertiefen. Das Schwerpunktfach ist Teil der Maturitätsprüfungen. Die Anmeldung zum Schwerpunktfach ist verbindlich. Wir erwarten deshalb von unseren Schülerinnen und Schülern, dass sie sich intensiv mit der Wahl auseinandersetzen und sich zu diesem Zweck auch mit den Eltern sowie Mitschülerinnen und Mitschülern besprechen. Ein Wechsel des Schwerpunktfachs ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich, sofern im gewünschten Fach noch freie Plätze sind. Es muss dafür ein Gesuch eingereicht werden.

Schülerinnen und Schüler im Schwerpunktfach Latein...

  • suchen eine besondere Herausforderung: Sich an eine Sprache heranwagen, mit der sich nur noch wenige Menschen beschäftigen
  • lieben Sprachen und Texte im Allgemeinen und möchten sich ihnen von den Ursprüngen her annähern
  • möchten mehr erfahren über die Menschen der römisch-griechischen Antike und das Weiterleben ihrer Kultur bis in unsere Zeit

Englisch oder Latein? Englisch auf jeden Fall - und Latein bei Interesse am direkten Zugriff auf Ideen, die das Leben der Menschen seit über 2000 Jahren in Politik, Kunst, Literatur und im Alltag begleiten.

Latein gilt als Schlüssel zum Verständnis vieler europäischer Sprachen.

Nach Erarbeitung des sprachlichen Basiswissens übersetzen, interpretieren und diskutieren wir Originaltexte lateinischer Sprache aus der Antike, dem Mittelalter und der Renaissance. Wir vergleichen Motive und Ideen mit Beispielen aus anderen Kulturkreisen (Griechen, Christentum, moderne Weltliteratur).

Pro Jahr ist eine Exkursion an eine Römerstätte in der Schweiz bzw. der Besuch eines Museums vorgesehen.

Schülerinnen und Schüler des Schwerpunktfachs besuchen den Lateinunterricht des Grundlagenfachs, haben aber in der Sekunda eine zusätzliche Lektion zugute.

Informationen bei:

www.latein.ch/wieso/ (Seite des Schweizerischen Altphilologenverbands; u. a. mit Infos zu Studienanforderungen der Universitäten)
markus.weibel(at)lerbermatt.ch oder Tel. 079 923 28 54

Themen (Auszug)

  • Sprachgeschichtliches (Bezüge zu Deutsch, Englisch und Französisch)
  • Religion und Philosophie (Götter, Tempel, Kulte, ethische Fragen)
  • Politik und Geschichte (Demokratie, Caesar, Augustus, Helvetier, Germanen)
  • Kunst und Literatur (Mythen, antikes Theater, Lyrik, Architektur, Schönheitsideale)
  • Alltag (Pompeji, römische Küche)

Typische Fragestellungen

  • Unterbrechung aller Kriege auf griechischem Boden während der Olympischen Spiele: Modell für spätere Zeiten?
  • Kriegspropaganda bei den Römern: Wie manipuliert Caesar zeitgenössische und aktuelle Leser?
  • Sklaverei und Gladiatoren: Gibt es Rechtfertigungsversuche, gibt es Kritik bei römischen Autoren?
  • James Bond und andere moderne Heldenfiguren: Welche Vorläufer finden wir im antiken Mythos?
  • Der Brand Roms: Fiktion oder Realität?
  • Der Untergang Roms: Sind mögliche Erklärungen plausibel? Sind ähnliche Szenarien für moderne Staaten denkbar?
  • Die Satire als literarische Gattung der Römer: Wie hat sie sich weiter entwickelt?
  • Asterix: Antike in modernem, Moderne in antikem Gewand?
  • Karl der Grosse, Europa und die Antike: Welche Bezüge sind auch für uns relevant?

Übersicht Schwerpunktfächer