Kontakt

Gymnasium und FMS Lerbermatt
Kirchstrasse 64
3098 Köniz

T: +41 31 635 31 31
F: +41 31 635 31 00

gymnasium(at)lerbermatt.ch

BLOG

Schwerpunktfach Physik und Anwendungen der Mathematik

Allgemeines

Die Schwerpunktfächer werden vor Eintritt in das erste Jahr des gymnasialen Bildungsgangs GYM1 gewählt. Die Schülerinnen und Schüler können so individuell ihre Ausbildung gestalten und ihr Wissen in einem Fach erweitern und vertiefen. Das Schwerpunktfach ist Teil der Maturitätsprüfungen. Die Anmeldung zum Schwerpunktfach ist verbindlich. Wir erwarten deshalb von unseren Schülerinnen und Schülern, dass sie sich intensiv mit der Wahl auseinandersetzen und sich zu diesem Zweck auch mit den Eltern sowie Mitschülerinnen und Mitschülern besprechen. Ein Wechsel des Schwerpunktfachs ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich, sofern im gewünschten Fach noch freie Plätze sind. Es muss dafür ein Gesuch eingereicht werden.

Schülerinnen und Schüler im Schwerpunktfach Physik & Anwendungen der Mathematik...

  • haben Freude am Forschen und Experimentieren
  • denken gerne logisch
  • wollen Zusammenhänge verstehen - sowohl in unserer realen als auch in einer mathematischen, abstrakten Welt
  • möchten in ihrem analytischen und kritischen Denken gefördert werden, um anspruchsvolle Problemstellungen unserer Gesellschaft angehen und Lösungsansätze aufzeigen zu können

Einen kulturgeschichtlichen Rahmen der Ausbildung bildet eine Studienreise, die zurzeit nach München führt. Zusätzlich liefern Exkursionen zu Grossforschungszentren Verbindungen zum praxisbezogenen und modernen physikalisch-industriellen Forschungsbetrieb. Das SF PAM erleichtert damit in hohem Masse den Einstieg in die Ausbildungsgänge aller Natur- und Ingenieurwissenschaften unserer Hochschulen.

Physik

Der Unterricht vermittelt einerseits Grundkenntnisse in den Teilbereichen der Physik und bietet andererseits eine Vertiefung in Gebieten wie beispielsweise der Elektronik, der Akustik oder der Relativitätstheorie; dabei werden auch innere Zusammenhänge aufgezeigt. Die Schülerinnen und Schüler eignen sich experimentelle und theoretische Arbeitsweisen an, um Phänomene und Vorgänge in Natur und Technik zu erfassen und zu beschreiben. Dabei werden die heutigen Möglichkeiten der Informatik zur Messung, numerischen Verarbeitung und Simulation angemessen berücksichtigt. Mittels Praktika und Übungen wird die Fertigkeit zu selbständigem, exaktem manuellen Arbeiten und die Fähigkeit, physikalische Probleme zu lösen, zusätzlich gefördert. Übersicht Schwerpunktfächer

Anwendungen der Mathematik

"Das Buch der Natur ist in der Sprache der Mathematik geschrieben", hat Galileo Galilei einst gesagt. Mathematik ist heute aber mehr als nur sprachlicher Kitt zwischen den reinen Naturwissenschaften. Auf der einen Seite ist sie wichtiger Bestandteil fast aller Wissenschaften; dazu gehören insbesondere die Naturwissenschaften, aber auch die Soziologie, Psychologie, Medizin und die Wirtschaftswissenschaften. Andererseits besitzt sie ureigene, spannende Forschungsgebiete. Wir werden uns im Fach AM unter anderem mit der Verschlüsselung von Nachrichten beschäftigen, Prognosen und Modelle zur Ausbreitung von Epidemien erstellen, in die Wunderwelt der Fraktale eintauchen, den mysteriösen komplexen Zahlen auf den Grund gehen, Ordnung ins Chaos bringen,...