Kontakt

Gymnasium und FMS Lerbermatt
Kirchstrasse 64
3098 Köniz

T: +41 31 635 31 31
F: +41 31 635 31 00

gymnasium(at)lerbermatt.ch

BLOG

Leitbild Gymnasium Lerbermatt

Das Gymnasium/FMS Lerbermatt versteht sich als Bildungsinstitution, die ihren Schülerinnen und Schülern die Grundlagen für alle Studienrichtungen vermittelt. Das Gymnasium ist eine Maturitäts-schule, die den Zugang zu allen Hochschulen und Fachhochschulen der Schweiz gewährleistet. Die Fachmittelschule (FMS) ermöglicht den Absolventinnen und Absolventen weiterführende Ausbildungen in den angestrebten Berufsfeldern und optional eine Fachmatur, die den Zugang zu den entsprechenden Fachhochschulen bietet. Als einziges öffentliches Gymnasium im Kanton Bern bietet unsere Maturitätsschule dank der angegliederten speziellen Sekundarklassen die Vorteile eines direkten Lehrgangs ab der 7. Klasse. Unser Gymnasium verbindet verschiedene Schwerpunkte im mathematisch-naturwissenschaftlichen, sozial-, wirtschafts- und geisteswissenschaftlichen, neusprachlichen und musischen Bereich zu einem Profil unter einer Leitung. Die stetige Weiterentwicklung des Gymnasiums/FMS Lerbermatt richtet sich nach den Grundsätzen des Qualitätsleitbilds. Unser Anliegen ist eine umfassende Allgemeinbildung. Dazu gehören Sprachkompetenz, die Fähigkeit mit analytischem und kritischem Denken zu eigenständigen Urteilen zu ge-langen, grössere Zusammenhänge zu erkennen und die eigene Position selbstkritisch zu hinterfragen. Wir streben Weltoffenheit auf der Basis des demokratisch-rechtsstaatlichen Denkens an. Wir fördern unsere Schülerinnen und Schüler darin, Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft zu übernehmen, und wir setzen uns das Ziel, im schulischen Alltag nachhaltig zu handeln. Von unseren Schülerinnen und Schülern erwarten wir intellektuelle Neugier, Sachinteresse, Arbeitswillen und Leistungsbereitschaft. Die Lehrkräfte bieten Sachkompetenz, Engagement und einen weiten Horizont. Sie bemühen sich, die Fähigkeiten und Begabungen der Schülerinnen und Schüler optimal zu fördern. Dazu gehört auch eine transparente Leistungsbeurteilung. Für die zwischenmenschlichen Beziehungen und das Zusammenleben an unserer Schule gilt Folgendes: 

  • Wir begegnen einander mit Anstand, Respekt und Wertschätzung. 
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Integrität bilden die Basis unserer Zusammenarbeit.
  • Wir erwarten von allen, ihren Teil zur Ordnung beizutragen.
  • Die Gleichstellung der Geschlechter und die Integration von Angehörigen verschiedener Kulturen und unterschiedlicher sozialer Herkunft sind für uns selbstverständlich.

An unserem Gymnasium bieten wir in einer angenehmen Schulanlage, die das Lernklima positiv beeinflusst, neben den Grundlagefächern fast alle Schwerpunktfächer und Ergänzungsfächer an, dazu diverse Fakultativfächer und Kurse; die Vermittlung geschieht in vielfältigen Unterrichtsformen.

Im 2016 wurden wir - unter anderem zu diesen Punkten - extern evaluiert. IFES-Bericht

Unsere Schülerinnen und Schüler haben auch die Möglichkeit, sich und ihre Arbeit mit Ausstellungen, Theater-, Tanz- und Musikaufführungen und Präsentationen von Maturarbeiten einer weiteren Öffentlichkeit vorzustellen und damit einen Beitrag zum kulturellen Leben zu leisten. Somit bietet unser Gymnasium ihnen nicht nur den Zugang zu diversen Hochschulen, sondern bereitet sie auch für vielfältige und anspruchsvollen Aufgaben in der Gesellschaft vor.